Die Fussball WM 2014 – Beobachtungen Teil 1

C360_2014-06-16-21-24-39-901Die Fussball Weltmeisterschaft 2014 ist inzwischen 5 Tage alt. 11 Spiele sind schon gespielt – 11 sehr torreiche Spiele wie ich finde. Bisher hatte ich allerdings erst Zeit, um ein Spiel komplett zu sehen – und dieses war aus deutscher Sicht granatenstark, ja regelrecht weltmeisterlich. Man hofft hierzulande, dass die Torparade von Jogis Jungs so weitergeht!

Und genau bei diesem Spiel stellte ich fest: Beim gemeinsamen Fußball-Schauen lernst Du Deine Mitmenschen noch mal richtig kennen. Ich staunte also, über so manchen Aufschrei meiner männlichen Mitschauenden gegen so manche Schiedsrichter-Entscheidung, die lauter war als so manche trötenden Vuvuzelas, die man durch das auf Maximum gedrehte Soundsystem vernahm.

Einige der geringfügig mit Fußball vertrauten weiblichen Viewing-Teilnehmerinnen klammerten sich hingegen fast 90 Minuten durchgehend an ihren Smartphones fest und ließen es sich nicht nehmen, dass Geschehen smartphonig festzuhalten.

Zum anderen beobachtete ich, wie die von einer miserablen Bundesliga geplagten HSV-Fans mit jedem Torschuss auf das portugiesische Tor all die Euphorie hinaus grölten, die sich in dieser recht verkorksten und mehr als knappen Saison ihres Herzens-Vereins aufgestaut hatte.

UND als dritte Erkenntnis: Schadenfreude wirkt im Kollektiv noch intensiver, besonders wenn die Medien so flink Bildmontagen mit weinenden Portugiesen und lachenden Lahms/Müllers/Poldis und wie sie alle heißen, liefern.

Es darf meines Erachtens gerne noch etwas sportlich fairer werden. Und das beschwingte Gefühl nach einem erfolgreichen Spiel der Herzensmannschaft soll  noch lange anhalten. Soweit die ersten Beobachtungen – Fortsetzung folgt!

2 Gedanken zu “Die Fussball WM 2014 – Beobachtungen Teil 1

  1. Wie Jule schon sagt: Das mit den HSV-Fans ist sehr richtig beobachtet. Ich gehöre ja selbst zu dieser Spezies und nach der vergangenen Saison ist es eine erstaunliche Abwechslung mal SOLCHE Spiele zu sehen!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s