Weihnachtsgeschenktipp

Noch knapp fünf Wochen bis Weihnachten. Noch zwei bis die ersten Weihnachtsmärkte öffnen – höchste Eisenbahn also, sich Gedanken über Geschenke, Wunschlisten und Plätzchenbackarien zu machen. Falls noch nicht geschehen.

Aber was erzähle ich da – ist ja nichts Neues. Alle Jahre wieder halt. Listen mit Wünschen und Zutaten werden geschrieben und den Dingen, die man unbedingt noch dieses Jahr erledigen möchte oder meint, machen zu müssen. Noch knapp sechs Wochen bleiben uns – nebenbei bemerkt. Noch unbedingt dieses Jahr Ski fahren gehen (müssen). Noch unbedingt ins Kino (müssen). Noch unbedingt mit den Mädels einen drauf machen (müssen) und Kieztour und bloggen (…) und Flohmarkt und Briefe nach Übersee verschicken (…) und und und. Ein Blick auf den Kalender – ach nein, das hatten wir ja schon.

Höchste Eisenbahn. Wie immer. Man rennt und rennt und rennt, auch als Nicht-Sportler. All die Möglichkeiten in unserer supertollen, megavernetzten, hochmobilen, genialen, spaßigen Welt! Unsere Generation hat es gut, keine Frage!

Zu gut? Gute Frage.

Sind wir wunschlos glücklich? Und will man wunschlos glücklich sein?

An dieser Stelle erinnere ich mich gerne an einen Wunsch, den man mir einst auf den Weg gab: Dass ich niemals wunschlos glücklich sei und es immer eine Sache gebe, die ich erreichen möchte.

Geschenk

Geschenk

Machen wir uns also nichts vor, ohne nun einen Grund zu haben, Dinge ewig aufzuschieben. Die Zeit werden wir nie einholen. Ich selbst bin dafür wohl zu umtrieben, gerne unterwegs und aktiv. Natürlich habe auch ich meine lethargischen Momente und die sind super.

Noch superer sind die Momente mit besonderen Menschen (,die man vielleicht viel zu selten sieht oder nur um vorbei gehen). Zeit zu verschenken, ist heutztage (und in meinen Augen) das wertvollste, das es gibt.

Zeit kann man auch immer wieder sich selbst schenken.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s