Feiern in Fragmenten

Bar voll, Boxen laut, Bier kalt
Leute viel, Gespräche seicht
Blicke funkeln, Füße wippen
Blase drückt, Klopapier leer
Neues Bier, Foursquare hier
Noch ein Bier, zwei, drei vier

Kurzer runter, Fluppe an
Lachen lauter, Lachen schriller
Popos wackeln, Körper zappeln
Arme rudern, Hüften kreisen
Hemmungen fallen, Fotos machen
Stimmung  steigern, Nacht durchmachen

Zum Fischmarkt, Sonne auf, Luft klar
Heimgang wankt, selbstzufrieden grinsen
Taxi bestellt, Münzen gezählt
Schlüsselloch treffen.
Hallo Bett, volle Montur, Augen zu.

Morgen danach:
Kopf dröhnt. Magen dreht. Augen kleben.
Nicht abgeschminkt. Mund trocken. Zähne bäh.
Stimme rau. Bett ungeteilt. Nachdurst löschen.
Energie futsch. Bewegen schmerzt. Zeitlupen-Tag.
Alkohol verfluchen. Rauchen aufhören. Gesundheit ersehnen.

Zweiter Morgen danach:
Senkrecht stehen. Magen knurrt. Augen müde.
Teint wach. Mund minzfrisch. Zähne blank.
Stimme klar. Bett gemacht. Kaffee stark.
Energie läuft. Bewegen automatisch. Montag.
Alkohol weglachen. Zigarette anzünden. Gesundheit vernachlässigen.
Prahlen. Schenkel klopfen.

Pläne schmieden

*Diese Feldstudie ist NICHT autobiographisch.

5 Gedanken zu “Feiern in Fragmenten

  1. kurzkommentar in fragmenten:

    smartphone an. wordpress auf.
    blogposts checken. ein kaffee drauf.

    thefeldstudien lesen. kopfkino läuft.
    fragmente sammeln. catie säuft?

    leichtes schmunzeln. lautes lachen.
    kein klopapier? es gibt sachen…

    mehr schlecht als recht – dafür aber individuell😉

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s